Montag, 10. März 2014

Produkttest: Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion [PR-Sample]

vor etlichen Wochen habe ich für Utopia die Granatapfel Regenerierende Pflegelotion von Weleda getestet.

Weleda ist eine Naturkosmetikmarke, die es bereits seit 1921 gibt und deren Produkte nach anthroposophischen Gesichtspunkten hergestellt sind und die ganzheitlich auf den Körper als Gesamtorganismus wirken sollen.
Neben pflegender Kosmetik bietet die Firma auch Arzneimittel an.

Die Granatapfel Pflegelotion kommt, wie viele andere Produkte von Weleda, in einem Umkarton daher, auf dem alle wichtigen Informationen zum Produkt aufgeführt sind wie z.B. das Mindesthaltbarkeitsdatum, die enthaltene Menge, Informationen zur Weleda Pflegephilosophie und die Wirkung der Pflegelotion.
Die Inhaltsstoffe, sind wie immer bei Weleda, sowohl in englischem Fachchinesisch als auch auf Deutsch aufgelistet, was ich ziemlich gut finde.
Hergestellt ist die Lotion in der Schweiz.

In der Pappschachtel befindet sich die Flasche mit der Pflegelotion. Wer nun aber wie früher eine der hübschen blauen Glasflaschen erwartet hatte wird enttäuscht: die Pflegelotion steckt in einer undurchsichtigen weißen Plastikflasche mit Pumpspender.
enthalten sind 200ml, den Preis weiß ich leider nicht, da es sich hier um ein PR-Sample handelte.
auch auf der Flasche sind noch einige interessante Informationen aufgedruckt: die Lotion soll die Zellerneuerung anregen und antioxidativ wirken (durch das enthaltene Bio-Granatapfelsamenöl). zudem soll sie für eine spürbar festere Haut sorgen und ist somit vor allem für anspruchsvolle Haut geeignet.

Inhaltsstoffe(Volldeklaration):
Wasser, Sesamöl,Alkohol, Aprikosenkernöl, Sonnenblumenöl, Sheabutter, unverseifbarer Anteil des Olivenöls, Glyzerin, Fettsäureglyzerid, Zuckeremulgator, Mischung natürlicher ätherischer Öle, Granatapfelsamenöl, Auszug aus Hirsesamen, Xanthan, Fettalkohol.

die Pflegelotion trägt das Natrue-Siegel.

die Lotion selbst ist weiß und fester als eine gewöhnliche Bodylotion, sie zieht dennoch schnell ein, klebt nicht und hinterlässt auch keinen schmierigen Film. die Konsistenz ist angenehm sahnig.
der Duft ist sehr sanft aber schwer zu beschreiben: am ehesten würde ich sagen, dass er leicht fruchtig ist,aber für mich riecht er auch irgendwie nach Getreide (klingt vielleicht blöd,aber ich habe beim Eincremen immer ein Getreidefeld vor den Augen). der Duft hält noch einige Minuten nach dem Einziehen an, ist aber so sanft, dass er nur wahrzunehmen ist, wenn man direkt an der Haut riecht.
ich finde das sehr angenehm, da ich stark parfümierte Körperpflege nicht mag.

die Pflegewirkung ist intensiv und reichhaltig, anders als bei gewöhnlichen Bodylotions fühlt sich die Haut auch noch am nächsten Tag weich und geschmeidig an, einfach streichelzart !

auch wenn die Lotion von der Konsistenz eher leicht zu sein scheint, kann sie für normale Haut oder Haut die zu Pickelchen neigt, zu schwer sein.

ich mag die Lotion sehr und würde auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aussprechen , besonders für trockene Haut.

was mir nicht gefällt, ist, dass Weleda nun auch auf den Plastikzug aufgestiegen ist und die Lotion in einer undurchsichtigen Plastikflasche mit Pumpmechanismus steckt. der Vorteil ist dabei natürlich die hygienische Entnahme und dass die Flasche nicht zerbricht, wenn sie einmal hinfällt.
Nachteile sind für mich, dass ich nicht individuell entscheiden kann, wieviel Produkt ich entnehmen möchte, dass ich nicht sehe, wieviel Produkt noch enthalten ist und ich befürchte, durch den Pumpspender wird ein Rest in der Flasche verbleiben.
zudem war ich stets ein Fan der hübschen Glasflaschen !

das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank an Utopia und Weleda !



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen