Sonntag, 30. Juni 2013

das war einmal... [Achtung,nix für schwache Nerven!]

soo, ich sitz hier noch immer mit einer dicken Backe und nem Mund der kaum aufgeht, zudem fühl ich mich auch noch immer stark groggy,aber da ich nicht so viel liegen darf sitze ich am Rechner und lese mich durchs Netz.

wers noch nicht weiß: am Freitag Vormittag ist mir ein Backenzahn gezogen worden, der mir vor 2 Jahren abbrach (damalige Zahnärztin hatte wohl keine Ahnung, dass man das Provisorium wenn es rausfälltschnellstens erneuern sollte, damit keine Bakterien und auch keine Nahrungspartikel in den Wurzelkanal, der damals bei mir behandelt wurde, einwandern können) ,naja so ganz unverschuldet bin ich ja nun auch nicht,da ich rund 2 Jahre nicht mehr beim Zahnarzt gewesen bin.und so konnte man den Zahn nun doch nicht mehr wieder aufbauen und er musste raus.

angemerkt sei noch, dass es hier nicht um mangelnde Hygiene geht, ich putze 2-3 Mal täglich, benutze Zahnseide nach Vorschrift und auch eine antibakterielle Mundspüllösung, zudem putze ich einmal wöchentlich mit Elmex gelee...


hier nun der Zahn, ich habe mir nicht nehmen lassen ihn mitzunehmen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen