Freitag, 27. April 2012

Testbericht: Meßmer "Amun Tee"

der Meßmer Amun Tee ist ein Granatapfel - Honig Tee.
Ich bin generell der Meinung, dass Granatapfel nur leicht süß schmeckt und keinen großartigen Eigengeschmack aufweist, daher bin ich umso neugieriger den Amun Tee zu probieren.

Der Tee enthält Hibiskus, süße Brombeerblätter, Zitronengras, Orangenschalen, Zitronenverbenenblätter, Äpfel, Holunderbeeren, Aroma, Granatapfelschalen, Honiggranulat (Maltodextrin, Honig), Granatapfelsaftgranulat (Maltodextrin, Granatapfelsaftkonzentrat).

Ein Teebeutel enthält 2,5g Tee  und nach einer Ziehzeit von 8 Minuten erhält man einen tiefroten Tee, der fruchtig, zitronig und nach Honig riecht, aber irgendwie auch befremdlich.

Der Tee schmeckt angenehm fruchtig, das Zitronengras schmeckt man stark raus, den Honig hingegen nicht, ich könnte mir vorstellen, dass der Tee im Sommer als Eistee bestimmt gut schmeckt.

Fazit: Der Meßmer Amun Tee ist ganz lecker, man kann ihn gut trinken und immerhin ist hier wirklich Honig und auch wirklich Granatapfel enthalten; nachkaufen werde ich ihn dennoch nicht, denn so berauschend finde ich ihn nun nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen