Freitag, 16. Juni 2017

Sedimente unter dem Toten Meer warnen vor fataler Dürre

Neue Forschungen des Lamont-Doherty Earth Observatory der Columbia State University zeichnen anhand von Analysen eines Bohrkerns aus der Gewässersohle des Toten Meeres ein düsteres Bild für die Grenzgebiete des Salzsees.

Lies hier den Artiekl zum Thema...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen