Sonntag, 7. Dezember 2014

Lomographisches: Ein Unterschied wie Tag und Nacht

ein Freund hat mir seine Pinhole Kamera, eine Holga 120 WPC, geliehen und ich habe mal ein wenig mit ihr geknipst.
zunächst habe ich die Abzüge eingescannt, wie ich das immer mache, da ich keinen Dia-/Negativscanner besitze, mit den Ergebnissen bzw. den Abzügen war ich größtenteils extrem unzufrieden und auch sehr enttäuscht, da sie sehr dunkel sind und man im Prinzip nichts erkennt:





scannt man hingegen die Negative und invertiert dann die Farben, ist man wirklich überrascht:





1 Kommentar: