Mittwoch, 9. April 2014

Lomographisches: versalzene (Film-) Suppe

für meine Diana Mini Superstar habe ich mir für den ersten Film etwas ganz Besonderes ausgedacht und kurzerhand einen (unbelichteten) Film in Salzwasser gekocht und dann schön mehrere Wochen (vor dem Einlegen !) trocknen lassen.

die Resultate begeistern mich, wenn ich mir das Ganze auch weniger farbverändernd vorgestellt habe und mehr kristalline Strukturen erwartete.

aufmerksamen Lesern dürfte das sechste Foto von unten schon vom Foto-der-Woche-11-Post bekannt sein












































































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen