Dienstag, 14. August 2012

Poesie...dedicated to A. S. aus K.

Mit deinen blauen Augen
Siehst du mich lieblich an,
Da wird mir so träumend zu Sinne,
Daß ich nicht sprechen kann.

An deine blauen Augen
Gedenk ich allerwärts; —
Ein Meer von blauen Gedanken
Ergießt sich über mein Herz.
(Heinrich Heine)




...ich wünschte ich hätte sie niemals erblickt, deine blauen Augen, oder deine Nase, oder dein Lächeln, bei all dem Schmerz den du mir zugefügt hast, noch immer zufügst, tiefe Wunden die immer wieder aufreissen, fast jeden Tag aufs Neue.. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen