Mittwoch, 21. März 2012

evocación

heute Abend muss ich an die Tage in Athen vor 2 Jahren und den ersten Abend auf  Hydra denken, wie wir draußen saßen, mit Ouzo, den Anblick der Sterne und des Mondes..

ich denke an meine Mutter, die so gar nicht mehr wie eine Mutter ist sondern so als wäre sie das Kind und nicht ich und mir schießen die Tränen in die Augen.

und ich denke an dich und stelle wieder fest, dass ich dich so gern habe,dass es weh tut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen