Sonntag, 13. November 2011

ich liebe Paul Auster

nein, nein, nicht ihn selbst, ich kenne ihn doch schließlich gar nicht persönlich (leider !!!!!), dennoch fühle ich mich Seelenverwandt mit ihm und beim Lesen seiner Bücher habe ich oft das Gefühl "Nanu ? er hat mir meine Gedanken geklaut !" Manchmal ist das schon fast unheimlich :)

also, wo war ich?
ach ja: ich liebe seine Bücher, wenn mir eins in die Finger gerät,muss ich es in den meisten Fällen in einem durch lesen, ich liebe die Art wie er schreibt, die überraschenden Wendungen, nichts ist vorhersehbar, dennoch scheint nichts zufällig und ohne Bedeutung zu  sein..ach ich liebe es <3

bisher habe ich 7 seiner Bücher verschlungen + das "Bilderbuch" über die Geschichte seiner Schreibmaschine.
ich liebe vor allem "Mond über Manhattan " über alles, ich habe ein sehr persönliches Verhältnis zu diesem Buch und wünschte mir, der Mensch, den ich total lieb habe und verehre, würde es lesen:
ich würde es dir gerne schenken, Mr Schleiereule !
ich wäre soo gespannt, wie es dir gefällt,was du davon hältst und was du beim Lesen empfindest...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen