Mittwoch, 11. Mai 2011

mein Leben

..hält sich ganz offensichtlich mal wieder für sehr witzig.
Meine Eltern behandeln mich auch jetzt, mit so gut wie 26 Jahren, wie ein Baby, da zieht man aus und hat dennoch niemals seine Ruhe, ständig wird man auch weiterhin reglementiert und kontrolliert, kritisiert sowieso.

Mein Exfreund hat auch nicht alle Tassen im Schrank,ich hab ihm die letzten Tage etliche Male gesagt,dass ich nichts weiter als eine lockere Freundschaft  mit ihm führen kann, maximal, eine Freundschaft ohne sich zu treffen oder so.. und er maßt sich an, wir könnten eines Tages ja doch wieder zusammenkommen oder ich könnte zumindest vorbeikommen und mit ihm rummachen..
ich krieg die Krise bei sowas,aber ich gebe ihm die Genugtuung nicht mich aufzuregen, über dieses infantile Stadium bin ich längst hinaus.

ich bin gelangweilt von meinem Leben und würde zu gern was sehen von der Welt, mehr als eine Exkursion nach Bad Bentheim am kommenden Wochenende oder eine 10 tägige Exkursion in den Harz *kotz* im Juni.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen