Donnerstag, 22. November 2012

für jemand besonderes

Ich kann zuhör'n
bis die Balken sich biegen
und die Nacht vor Müdigkeit
aus dem Zifferblatt kippt
denn ich mag dich
und ich will bei dir liegen
doch für dich bin ich der Mann
der nur Schnee für dich schippt
Ich versteh dich
und ich könnt es dir beweisen
gib mir wenigstens die Chance
deine Schulter zu sein
was verlangst du
wir könnten gleich verreisen
und ich trag mich im Hotel
als dein Leibwächter ein
Leg nicht auf
hör mir zu
ich bin ganz genauso klein wie du
diese Stelle die dir immer wehtut kenn ich gut
leg nicht auf
laß dir Zeit
und ich leih dir eine Ewigkeit
Glück gibt's nicht im Sommerschlußverkauf
leg nicht auf
Du bist einsam
dein Mund ist schmal wie Klingen
alle Menschen sind allein
wenn ihr Wunsch nicht mehr schlägt
oh ich hab Sehnsucht
ich möchte für dich singen
dein verschwieg'ner Fährmann sein
und das Meer das dich trägt

Leg nicht auf
hab mich lieb
was du brauchst ist dieser Tagedieb
ich will hören wenn du aufwachst daß du leise lachst
leg nicht auf
sei gescheit
wir verschwinden aus der Dunkelheit
uns bleibt immer noch der Hoffnungslauf
leg nicht auf Leg nicht auf
hör mir zu
ich bin ganz genauso klein wie du
diese Stelle die dir immer wehtut kenn ich gut
leg nicht auf
laß dir Zeit
und ich leih dir eine Ewigkeit
Glück gibt's nicht im Sommerschlußverkauf
leg nicht auf
(Heinz Rudolf Kunze - Leg nicht auf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen