Mittwoch, 15. Juni 2011

bitte fragt mich nicht warum, aber wenn ich diesen Song höre, dann denke ich an ihn, an diesen besonderen Menschen, der für mich so außergewöhnlich ist, der mir eine Inspiration, meine Motivation ist.

ich "kenne" ihn schon seit 5 Jahren und merkte erst vor kurzem, wie wichtig er ist, wie wichtig es ist, dass es ihn gibt und dass er so ist, wie er ist, dass er so mit mir umgeht, wie er es tut.



in seiner Gegenwart werden meine Sorgen leichter, fast vergesse ich sie, ich fühle dass ich schwebe und eine Euphorie durchdringt mein Denken und Fühlen.



dieser Song, das ist "sein " Song:

Still falling
Breathless and on again
Inside today
Inside me today
Around broken in two
Til your eyes share into dust
Like two strangers turning into dust
Til my hand shook with the weight of fear
I could possibly be fading
Or have something more to gain
I could feel myself growing colder
I could feel myself under your fate
Under your fate
It was you, breathless and torn
I could feel my eyes turning into dust
Into strangers, turning into dust
Turning into dust
Turning into dust

(Mazzy Star- Into Dust)

auch wenn dieser Song traurig ist, traurig klingt, mir gibt er Hoffnung und beruhigt meine stürmischen Gedanken.




für J.M.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen