Dienstag, 2. Februar 2016

Lomographisches: Kaffeefilm von LomTro

ein mit mir befreundeter Blogger namens Lomtro hat vor einiger Zeit einen mit Kaffee zerstörten Farbfilm verlost, den ich gewonnen habe.

ich habe ihn erst in meine Lomo LC-A+ gesteckt, weil ich lustige Doppelbelichtungen erzeugen wollte, aber imemr wieder verhakte sich der Film und ich konnte ihn nicht transportieren. letztlich wurde es mir zu bunt undich habe den Film im Dunkeln in eine motorisierte Kamera, die Fuji DL 312 Zoom, gesteckt und dort weiterbelichtet.

zu guter Letzt machte auch noch das Labor (Cewe natürlich ;-) ) Stress, weil es ein Störfilm war und einige Sprockets gerissen waren, sodass der Film nicht maschinell entwickelt werden konnte, sondern an ein anderes Labor geschickt werden musste und ich somit Premiumabzüge erhielt..lange Rede, kurzer Sinn hier kommen die Fotos (und schaut bitte auch bei Lomtro vorbei, es lohnt sich !)











Kommentare: