Montag, 13. Mai 2013

ausgelesen: Enid Blyton Romane

krankheitsbedingt ( ja, leider binich schon wieder total krank und das schon seit Mittwoch) habe ich momentan viel Zeit zum Lesen, da ich fast ausschließlich im Bett liege : /

gelesen habe ich:
  • Geheimnis um eine giftige Feder
und
  • Das Schiff der Abenteuer
ich habe die Bücher von Enid Blyton schon als Kind und Jugendliche geliebt, besonders die 5 Freunde-Reihe und die Abenteuer-Reihe gefielen mir, Hanni und Nanni hingegen weniger.

In "Geheimnis um eine giftige Feder" versuchen die sechs Spürnasen den Fall des anonymen Briefeschreibers aufzuklären, geraten dabei natürlich auch wieder mit dem Dorfpolizisten Herrn Grimm aneinander...


in "Das Schiff der Abenteuer" verbringen die Kinder zusammen mit Mrs Mannering ruhige Ferien auf einem Kreuzfahrtschiff..als Lucy ein Flaschenschiff kauft und darin eine Schatzkarte gefunden wird kann das Abeneteuer beginnen .Und natürlich ist auch Kiki der Papgei mit von der Partie.

Kommentare:

  1. Von der Reihe hab ich auch ein Buch "Das Tal der Abenteuer", das habe ich sehr oft gelesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war das mit Dussel-Gussel oder ? :D

      Löschen
    2. Hmmm, daran kann ich mich nicht mehr erinnern :)

      Löschen