Freitag, 4. Juli 2014

ausgelesen: Die besten deutschen Erzählungen

In dem Werk "Die besten deutschen Erzählungen" aus dem Jahre 2012, erschienen im Insel Verlag, finden sich auf 360 Seiten über 40 Kurzgeschichten, aus den unterschiedlichsten literarischen Epochen.

ausgewählt wurden die Kurzgeschichten von Marcel Reich-Ranicki.

u.a. finden sich Geschichten der Gebrüder Grimm, von Hoffmann, Hauff, Goethe, Rilke, Walser, Döblin, Kafka, Brecht, Böll und Aichinger, um nur einige der bekannten vertretenen Autoren zu nennen.

mir hat das Buch sehr gut gefallen, ab und zu lese ich recht gerne Kurzgeschichten und ich kann es jedem empfehlen, der gerne liest aber nicht allzuviel Zeit dazu findet.

ich glaube am besten gefielen mir "Krambambuli" von Marie von Ebner-Eschenbach und "Die Geschichte von Kalif Storch" von Wilhelm Hauff.
andere der Kurzgeschichten hingegen gefielen mir weniger gut oder ich habe sie nicht verstanden, so z.B. "Die Ermordung einer Butterblume" von Alfred Döblin oder "Die Turnstunde" von Rainer Maria Rilke.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen